About

These Nerds sind marc,  Balkan Toni, Aulbath und V. Alle spielen seid Äonen Computerspiele. Marcs erste Plattform war der C64. Damaliges Lieblingsspiel: Popeye. Und Dino Eggs. Und Kaiser war auch nicht schlecht. Und Summer Games, obwohl es beim Turmspringen so oft abgestürzt ist. Dann stand einfach kein Springer auf dem Turm.

Balkan Toni fing mit einem Atari 2600 an und spielte darauf am liebsten Joust und Defender. Auf den Amigas und Commodores seiner Freunde spielte er aber ebenfalls oft – zu seinen Lieblingsspielen zählten Wings, Summer Games und Barbarian. Kurz darauf kaufte sein Vater allerdings einen PC – auf diesem befand sich der Superhit Alley Cat. So gut dieses Spiel auch war, es wurde schnell von Prince of Persia abgelöst und die ganze Lawine kam herunter.

Aulbath hatte seinen Erstkontakt mit der Duke Nukum Shareware.  Zockte danach alles und auf jedem Gerät dass in der Nachbarschaft, bei Freunden und Verwandten angeschlossen wurde (sehr zum Leidwesen aller Beteiligten).  Sammelt seit der Jahrtausendwende fleissig all die alten Spiele die er in jungen Jahren nur aus Fachmagazinen kannte. Ist Genrefan und greift gerne zu.

V hatte lange Zeit gar keinen eigenen Computer. Wo er herkam, war Passivität verpöhnt, alles musste selbstgemacht sein. Jump’n’Run-Levels zeichnete er auf Papier auf und fuhr sie mit dem Finger nach. Gespielt wurde dennoch, bei Freunden, in Kaufhäusern, auf Tiger LED-Handhelds. Von daher bis heute Begeisterung für hässliche Grafik und Dysfunktionalität.

These nerds werden in den Blogrolls dieser Welt gerne als “These nerds” geführt. Sie müssen ein bisschen kotzen bei “Zockin’ nerds”.

Die Fachpresse ist sich einig: Diese Nörds nerven, gehören aber trotzdem ins Fernsehn:

http://allerleiblei.wordpress.com/2010/08/23/re-shodannews/

http://homisite.twoday.net/stories/6480447/

Im “Rock, Paper, Shotgun”-Forum wusste man sogar auf Englisch Folgendes von uns zu berichten:

Anyway, the only games-related blog that’s somewhat worth reading is http://shodannews.wordpress.com/

It’s certainly no good games journalism but balkan toni’s overplayed machoism paired with an self-satisfied intellectualism makes for an interesting contrast to the rest of the german wasteland.

Selbst die Kulturpresse hat inzwischen über uns berichtet und bundespolitsche Powerplayer steilgeilen beim bloßen Gedanken an den nächsten Text bei den Nörs ab!

Ein anstrengender Tag neigt sich dem Ende zu. (Aulbath trägt wieder sein Fussballkostüm, der alte Possenreisser. Und V versteckt sich hinter dem Baumstamm.)

23 Kommentare

  1. Daniel Eberhardt

    Hallo Marc,

    mein Name ist Daniel Eberhardt und ich arbeite für die Webseite testfreaks.de. Wir stellen Tests, Beschreibungen und Informationen aller Art für Produkte aus der Kategorie Consumer Electronics zusammen.

    Die Seite existiert schon etwas länger in der .com Version, gerade sind wir dabei verschiedene länderspezifische Ableger aufzubauen. Im Zuge unserer Webmarketing Aktionen zur Steigerung unseres Bekanntheitsgrades, kontaktieren wir auch Schreiber von für uns attraktiven Blogs und Portalen.

    Wir würden gerne mit Ihnen eine Kooperation eingehen und Präsenz auf Ihrer Seite shodanews erlangen. Die Idealform einer Zusammenarbeit wäre eine Linkplatzierung zu Testfreaks auf Ihrer Seite im Rahmen eines relevanten Tests oder eines relevanten Artikels, wofür wir uns auch finanziell erkenntlich zeigen würden. Natürlich sind wir auch offen für Vorschläge von Ihrer Seite.

    Lassen Sie mich wissen, ob bei Ihnen Interesse besteht. Ich bedanke mich schon mal für Ihre Zeit und wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute.

    Beste Grüße

    Daniel Eberhardt

  2. balkantoni

    Den letzten Satz habe ich vollkommen übersehen. Wer zum Teufel führt uns als “Zockin’ Nerds”? Für so was gibt’s in der Kurpfalz in die Kasse, Longa!

  3. mkraxx

    Hi! Ich hätte eine Frage zu eurem Blogtheme, vielleicht könnt ihr mich mal kurz per Mail anschreiben, es geht um die deutsche Übersetzung…Danke schon mal im Voraus…

  4. balkantoni

    Das wird Marc übernehmen müssen – ich habe mit den Themes nichts zu tun. (willenloses Opfer polnischer Willkür-Content)

  5. mkraxx

    @marc: mmh, das Theme verwende ich auch für ein (noch nicht ganz fertiges) Blog zum Thema Ergotherapie. Mir ist nur aufgefallen, dass bei euch in der Artikelansicht “veröffentlicht am” und “von” aufscheint, während in meinem Layout “Posted on” und “by” zu finden ist. Da ich aber eine deutschsprachige, potentiell web-unaffine Zielgruppe habe, hätte ich das gerne auch auf Deutsch – und ich wollte mich erkundigen, ob ihr da was gemacht habt? Mein Server steht in US, kann das evtl. damit zu tun haben?

    Siehe: http://www.handlungsplan.net/2010/06/01/lorem-ipsum/

  6. mkraxx

    Ok, ich mach mich mal schlau, irgendwas muss es ja geben, wenn’s bei euch “out-of-the-box” so war, falls ihr irgendwo eine Sprachdatei für das Theme auf dem Server liegen habt wär’s nett, wenn du mir die zukommen lassen könntest. Danke einstweilen…

  7. Pingback: Leseempfehlung für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten: Jugendliches Betätigungsverhalten während des Balkankriegs in Sarajevo|handlungs:plan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s